jump to navigation

Freiheit für alle internierten Medien-MitarbeiterInnen! 2. Mai 2012

Posted by wwlinde in Allgemeines.
Tags: , , , , ,
trackback

3. Mai 2012

Die Gesellschaft für Information und Medienvielfalt, Innsbruck-Wien-Luxemburg, erinnert am heutigen 3. Mai, dem Tag der Pressefreiheit, mit Nachdruck und Protest daran, dass weltweit noch immer Tausende von AutorInnen und FotografInnen, ReporterInnen und SchriftstellerInnen, ohne Urteil und unschuldig, nur weil sie VertreterInnen der Meinungsfreiheit sind, in Gefängnissen interniert sind. Die Vereinten Nationen und der Europarat als Exponenten der Menschenrechte sind aufgerufen, alle Bestrebungen für die Freilassung der Internierten und generell für die Presse- und Medienfreiheit zu unternehmen und durchzusetzen.

Prof. Winfried Werner Linde, Vorstandssprecher.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: